Angebote zu "Klassiker" (29 Treffer)

Casanovas Heimfahrt, Hörbuch, Digital, 1, 112min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Amüsante Allegorie aufs Älterwerden: Casanova ist in die Jahre gekommen. Auf dem Weg nach Venedig begegnet er der jungen Marcolina und muss erstmals erkennen, dass er mit seinem Werben auf Ablehnung stößt. Eine atmosphärisch dichte Live-Lesung. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Lambert Hamel. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lmhe/000115/bk_lmhe_000115_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Zwei Preuß´n auf der Alm
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Zwei Nordlichter begeben sich ins Oberbayerische, um dort um die heiratswillige Stallmagd Resl zu werben. Doch sie geraten an die falsche Dame, die hübsche Wirtstochter Rosl. Für zusätzliche Aufregung sorgt der Sterntaler-Wirt, der den Schmuggel von Alkoholika zu seiner Profession gemacht hat.

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Abel Behennas Rückkehr, Hörbuch, Digital, 1, 53min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Der Erfinder von Dracula, dem Fürsten der Vampire, schreibt eine Liebesgeschichte: So unheilbringend wie die stürmische See vor der Steilküste Cornwalls - so gefährlich ist die Rivalität zweier Freunde im Werben um eine Frau. Eigentlich hat das Los die Entscheidung gebracht. Doch der Verlierer wird binnen eines Jahres zum Mörder... 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Johannes Steck. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aubu/000015/bk_aubu_000015_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Große Erwartungen
€ 0.00 *
ggf. zzgl. Versand

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Charles Dickens wird die Geschichte des Waisenjungen Pip erzählt, der in bescheidenen Verhältnissen aufwächst und mit Hilfe eines mysteriösen Wohltäters den gesellschaftlichen Aufstieg schafft. Seine neue Position als Gentleman der Londoner Gesellschaft erlaubt Pip endlich, um die schöne, unnahbare Erbin Estella zu werben, die er seit seiner Jungend und der ersten Begegnung im Haus der skurrilen Miss Havisham liebt. Als Pip jedoch die schockierende Wahrheit hinter seinem großen Vermögen erfährt, gerät seine Welt aus den Fugen...

Anbieter: Maxdome
Stand: Mar 12, 2019
Zum Angebot
Cousine Lisbeth, Hörbuch, Digital, 1, 146min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Balzacs Meisterwerk als kinoreifes Hörspiel Paris im Jahre 1838. Madame Adeline Hulot, schöne Lothringerin im besten Alter, könnte die Mittel für die Verheiratung ihrer Tochter Hortense beschaffen, wenn sie dem unverhohlenen Werben des Hauptmanns der Ehrengarde und Parfümfabrikanten Crevel nachgäbe. Das Vermögen der Familie brachte Adelines Ehemann durch. Still folgt dem Geschehen die Cousine Lisbeth, die ihre Tage im Palais der Familie verbringt. Nahe am Louvre in einer dunklen Straße liegt Lisbeths Wohnung. Dort birgt sie ein Geheimnis. In der Hörspielbearbeitung von Cécile Wajsbrot, Regie: Christiane Ohaus, Komposition: Michael Riessler. Mit Gerd Wameling, Astrid Meyerfeldt, Imogen Kogge, Gustav Peter Wöhler, Felix von Manteuffel u. v. a. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Astrid Meyerfeldt, Felix von Manteuffel, Gerd Wameling, Friedhelm Ptok, Marguerite Gateau, Imogen Kogge. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/hoer/002569/bk_hoer_002569_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
24 Stunden aus dem Leben einer Frau, Hörbuch, D...
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Das Verschwinden eines weiblichen Gastes in einer kleinen Pension an der Riviera sorgt für große Aufregung. Was ist passiert? War es ein Unglück? Gar eine Entführung? Nun gut, wie man es nimmt, Madame Henriette ist mit einem jungen, äußerst charmanten Franzosen, ja einem Beau, den sie erst am Vortag kennengelernt hat, durchgebrannt und geflohen. Kaum zu glauben und kaum vorstellbar! Der Ich-Erzähler muss in einem eindringlichen, gar leidenschaftlichem Plädoyer und Appell an die Hotelgäste das Unverständnis für den mutigen und gewagten Schritt der Mutter und Ehefrau bekämpfen und um Verständnis für die Tat werben, die einzig und allein ihrem Herzen und ihren Gefühlen folgte. Die nun hitzig auftretende Diskussion, die entbrennt, kann nur durch das beherzte Einschreiten der vornehmen Dame Mrs. C. wieder beruhigt werden. Was jedoch niemand ahnt: Auch in ihrem Leben gab es einst einen jungen, leidenschaftlichen und beherzten Mann, der ihr alles von den Augen ablas. So beginnt sie zu erzählen: Stunden aus dem Leben einer Frau, die alles grundlegend veränderten, sodass am Ende nichts mehr war wie vorher. Eine wunderbar geschriebene Novelle für alle, die eine spannende Liebesgeschichte mit Parallelen in der Vergangenheit zu schätzen wissen. Stefan Zweig (1881-1942), in Wien geborener Autor, lebte von 1919 bis 1935 in Salzburg, zog danach nach Großbritannien und emigrierte 1940 nach Brasilien. Neben seinem epischen Werk gelangte er durch seine historischen Miniaturen (´´Sternstunden der Menschheit´´) und biographischen Arbeiten zu Berühmtheit. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Reiner Unglaub. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002053/bk_lind_002053_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Die Marquise von O...., Hörbuch, Digital, 1, 95min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Eine Dame von mustergültigem Stand und Ruf, die Marquise von O...., lässt über eine Zeitungsanzeige verkünden, dass sie ohne ihr Wissen schwanger geworden sei und dass sie entschlossen wäre, den Vater ihres Kindes aus Rücksicht für ihre Familie zu heiraten. Allerdings bewertet der Vater der ehrenwerten Dame die Sachlage etwas anders und verstößt die Tochter wegen ihres unsittlichen Verhaltens. Die Mutter wird jedoch von Gewissensbissen geplagt und stellt ihre Tochter auf die Probe, wobei sich herausstellt, dass diese tatsächlich nicht weiß, wer der Vater ist, da sie ihre Vergewaltigung aus ihrer Vorstellung getilgt hat. Die Tochter wird wieder im Haus aufgenommen und ein gewisser Graf F. beginnt damit, um sie zu werben. Dieser Mann ist für die Familie kein Unbekannter, da er die Marquise einst aus den Fängen russischer Soldaten rettete - allerdings wird nun klar, dass er eben auch der Vergewaltiger ist, woraufhin die Marquise schreiend wegläuft. Die Eltern werden jedoch durch einen Heiratsvertrag überzeugt, da der Graf sich dazu verpflichtet, auf alle seine Rechte zu verzichten und gleichzeitig allen Pflichten nachzukommen. Wird die Marquise dem Grafen verzeihen können? 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Friedrich Frieden. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lily/000294/bk_lily_000294_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Der Judenstaat, Hörbuch, Digital, 1, 195min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Theodor Herzls Buch zur praktischen Gründung und Durchführung eines modernen Judenstaates nahm viele Geschehnisse vorweg, die schließlich am 14. Mai 1948 in der Ausrufung des Staates Israels ihre Erfüllung finden sollten. Als einen Bestseller konnte man das 1896 in Leipzig und Wien veröffentliche Buch ´´Der Judenstaat´´ allerdings nicht bezeichnen. Das schmale Bändchen erschien gerade einmal in einer Auflage von 3000 Exemplaren. Das Werk von Theodor Herzl war allerdings in vielerlei Hinsicht bedeutsam. Einerseits stellte es den bis dahin pragmatischsten Versuch dar, die Etablierung und mögliche Konstruktionsweise eines Landes für alle Juden zu propagieren; andererseits war es aber noch vielmehr der Grundstein zur Gründung einer weltweiten zionistischen Bewegung. Auch wenn die Buchvorlage nicht als direkte Vorlage für den Aufbau des späteren Staates Israels gesehen werden kann, so sind die Wirkungen der Buchvorlage und die sich daraus ergebenden Impulse zur Gründung eines jüdischen Staates doch sehr gewichtig. Die Idee zur Gründung einer Gesellschaft zum Kauf von Land, das Werben um einen Vormund, der schließlich in Großbritannien gefunden wurde und vor allem anderen der Anspruch, das es eine Aufgabe aller Juden weltweit sein sollte, einen gemeinsamen Staat zu gründen, war richtungsweisend zur Schaffung des Staates Israels im Jahr 1948. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Georg Peetz. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/aure/000012/bk_aure_000012_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Die Marquise von O., Hörbuch, Digital, 1, 109min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die verwitwete Marquise von O. ist schwanger -- ist sich aber sicher, sich mit keinem Mann eingelassen zu haben. Von der Familie, die sie für eine unehrenhafte Lügnerin hält, verstoßen, wendet sie sich in ihrer Verzweiflung über eine Annonce an den unbekannten Vater ihres Kindes. Gleichzeitig schlägt sie das eifrige Werben des Grafen F. aus, der sie ehelichen will, obwohl er sie kaum kennt. Das uneheliche Kind soll keinen anderen Vater bekommen, als seinen leiblichen. So beginnt eine verzweifelte Suche. Geboren am 18. Oktober 1777 in Frankfurt/Oder. Heinrich von Kleist trat schon als junger Mann in den preußischen Militärdienst ein und nahm unter anderem am Rheinfeldzug (1796) teil. Letztlich verabscheute er den Dienst und schied 1799 aus dem Militär aus. In Frankfurt/Oder nahm er ein Studium der Physik und Mathematik auf, das er jedoch nach wenigen Semestern abbrach. Reisen führten ihn nach Thun (Schweiz) und Paris. Unter anderem die Freundschaft mit Ludwig Wieland, dem Sohn Christoph Martin Wielands, brachte ihm die Literatur näher. Er begann mit der Arbeit an dem Trauerspiel ´´Die Familie Schroffenstein´´, damals noch unter dem Titel ´´Die Familie Ghonorez´´, und an ´´Der zerbrochene Krug´´. 1804 trat Kleist in den preußischen Staatsdienst ein. Er lebte in Königsberg, Dresden und in Berlin, gab die Zeitschrift ´´Der Phöbus´´ (1808) und die Zeitung ´´Berliner Abendblätter´´ heraus. Der langfristige Erfolg blieb jedoch aus. Zusammen mit seiner Bekannten Käthe Vogel nahm sich Kleist am 21. November 1811 in Berlin das Leben. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Joachim Schönfeld. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/argo/000118/bk_argo_000118_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Stine, Hörbuch, Digital, 1, 168min
€ 9.95 *
ggf. zzgl. Versand

Die junge Ernestine Rehbein, genannt Stine, lebt in einfachen kleinbürgerlichen Verhältnissen. Gemeinsam mit ihrer verwitweten Schwester Pauline, die zwei Kinder aus zwei verschiedenen Ehen hat, lebt sie ein Stockwerk über der Wohnung ihrer Schwester in einem Wohnhaus in der Invalidenstraße 98e in Berlin. Bei einem abendlichen Diner, mit dem Pauline in kleiner Gesellschaft den Pflichten ihrer Liaison mit dem alten Grafen Haldern nachkommt, lernt Stine den kränklichen jungen Grafen Waldemar Haldern kennen. Dieser verliebt sich in Stine und fängt an um sie zu werben, indem er beginnt sie zu besuchen. Da diese Verbindung ihrer Schwester suspekt wird, rät sie Stine zur Besonnenheit, um nicht ins Gerede zu kommen ein außereheliches Verhältnis zum Grafen zu haben. Derweil berät sich Graf Haldern mit seinem Onkel über seinen Plan Stine zur Frau zu nehmen. Dieser rät ihm davon ab, da es die Ächtung seiner Familie nach sich ziehen würde. Der junge Graf von Haldern ist fast schon bereit dieses Risiko auf sich zu nehmen; als jedoch auch Stine ihm ihre Zusage zur Hochzeit verwehrt, begeht er kurzerhand Selbstmord. Stine reist zu seiner Beerdigung und kehrt in ihre einsame Wohnung zurück. Theodor Fontane (1819-1898) war ein deutscher Schriftsteller und gilt als bedeutendster deutscher Vertreter des Realismus. Er wurde als Sohn des Apothekers Louis Henry Fontane und Emilie Fontane geb. Labry in Neuruppin geboren. Fontane brach er die Ausbildung an der Gewerbeschule ab und begann eine Ausbildung zum Apotheker. Später in seinem Leben entschied er sich, den Apothekerberuf völlig aufzugeben und als freier Schriftsteller zu leben. Seine erste Novelle Geschwisterliebe veröffentlichte Fontane 1839. In seinen Romanen, die großenteils erst nach seinem 60. Lebensjahr entstanden, charakterisiert er die Figuren, indem er ihre Erscheinung, ihre Umgebung und vor allem ihre Redeweise aus einer kritisch-liebevollen Distanz genau beschreibt. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Uta Kroemer. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/lind/002696/bk_lind_002696_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot