Angebote zu "Soziologischen" (13 Treffer)

Kategorien

Shops

Zur soziologischen Anthropologie des Menschen
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur soziologischen Anthropologie des Menschen ab 3.99 € als epub eBook: Von den Geschlechtsrollen und ihre Differenzierung über' Paarfindung Werben geschlechtliche Liebe zu Familie und Ehigkeit. 1. Auflage. Aus dem Bereich: eBooks, Belletristik, Erzählungen,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Zur soziologischen Anthropologie des Menschen
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur soziologischen Anthropologie des Menschen ab 8.99 € als Taschenbuch: Von den Geschlechtsrollen und ihre Differenzierung über' Paarfindung Werben geschlechtliche Liebe zu Familie und Ehigkeit Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Politikwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Zur soziologischen Anthropologie des Menschen
3,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur soziologischen Anthropologie des Menschen ab 3.99 EURO Von den Geschlechtsrollen und ihre Differenzierung über' Paarfindung Werben geschlechtliche Liebe zu Familie und Ehigkeit. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Zur soziologischen Anthropologie des Menschen
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Zur soziologischen Anthropologie des Menschen ab 8.99 EURO Von den Geschlechtsrollen und ihre Differenzierung über' Paarfindung Werben geschlechtliche Liebe zu Familie und Ehigkeit Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Die alte Jungfer
15,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Honoré de Balzac (1799-1850) zählt zu den größten Schriftstellern der europäischen Literatur. Sein Romanzyklus "Die Menschliche Komödie", in welchem er die französische Gesellschaft des 19. Jahrhunderts charakterisiert und beschreibt, gelangte leider nie zur Vollendung. Sein Werk stellt dennoch ein eindrucksvolles Sittengemälde der damaligen Zeit dar. Balzac schildert in seinen Erzählungen die Menschen und sozialen Milieus mit einem derart scharfen analytischen Verstand, dass er heute zurecht als der Begründer des soziologischen Romans gilt. In seiner zwanzigjährigen Schaffensperiode veröffentlichte er knapp 100 Romane sowie zahlreiche weitere Erzählungen, Essays und dramatische Stücke. Für das Verständnis der französischen Restaurationsgesellschaft stellen diese noch heute eine der bedeutendsten literarischen Quellen dar.Der Roman "Die alte Junger" (1837) entführt den Leser in die die tiefste französische Provinz: In der kleinen Stadt Alençon werben mehrere Männer um die Hand der älteren und sehr reichen Mademoiselle Cormon. Diese träumt sehnlichst von einem glücklichen Leben mit Mann und Kind, wählt unter ihren Verehrern aber ausgerechnet den selbstsüchtigen Monsieur du Bousquiers und besiegelt so ihr tragisches Ende …Balzac greift eine de populärsten weiblichen Identitäten in der europäischen Literatur des 19. Jahrhunderts auf: die ältere unverheiratete Frau. Seine Erzählung verdeutlicht die gesellschaftlichen Zwänge, denen alleinstehende Frauen in jener Zeit unterlagen, und schildert die Probleme und Komplexe, die aus ihrer Unerfahrenheit und Isoliertheit entstanden.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Die alte Jungfer
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Roman "Die alte Junger"" (1837) entführt den Leser in die die tiefste französische Provinz: In der kleinen Stadt Alençon werben mehrere Männer um die Hand der älteren und sehr reichen Mademoiselle Cormon. Diese träumt sehnlichst von einem glücklichen Leben mit Mann und Kind, wählt unter ihren Verehrern aber ausgerechnet den selbstsüchtigen Monsieur du Bousquiers und besiegelt so ihr tragisches Ende ...Balzac greift eine de populärsten weiblichen Identitäten in der europäischen Literatur des 19. Jahrhunderts auf: die ältere unverheiratete Frau. Seine Erzählung verdeutlicht die gesellschaftlichen Zwänge, denen alleinstehende Frauen in jener Zeit unterlagen, und schildert die Probleme und Komplexe, die aus ihrer Unerfahrenheit und Isoliertheit entstanden.Honoré de Balzac (1799-1850) zählt zu den größten Schriftstellern der europäischen Literatur. Sein Romanzyklus ""Die Menschliche Komödie"", in welchem er die französische Gesellschaft des 19. Jahrhunderts charakterisiert und beschreibt, gelangte leider nie zur Vollendung. Sein Werk stellt dennoch ein eindrucksvolles Sittengemälde der damaligen Zeit dar. Balzac schildert in seinen Erzählungen die Menschen und sozialen Milieus mit einem derart scharfen analytischen Verstand, dass er heute zurecht als der Begründer des soziologischen Romans gilt. In seiner zwanzigjährigen Schaffensperiode veröffentlichte er knapp 100 Romane sowie zahlreiche weitere Erzählungen, Essays und dramatische Stücke. Für das Verständnis der französischen Restaurationsgesellschaft stellen diese noch heute eine der bedeutendsten literarischen Quellen dar."

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Rechtsextremismus in lokalen Kontexten
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In diesem Band werden in vier soziologischen Fallstudien begünstigende Faktoren identifiziert, welche lokale Gemeinschaften anfällig oder widerstandsfähig machen gegenüber Erscheinungsformen des Rechtsextremismus. Der Vergleich der Fallbeispiele offenbart, wie der Rechtsextremismus vor Ort funktioniert, wie man ihn erkennt und wissenschaftlich erhebt, was ihn befördert, wie er sich verändert und wie ihm beizukommen ist. Die Autoren stellen Befunde der empirischen Untersuchung anschaulich dar und leiten daraus praxisnahe Handlungsempfehlungen für Politik, Öffentlichkeit und Wissenschaft ab. Dabei werben die Soziologen für eine neue Allianz zwischen Forschenden und Zivilgesellschaft.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Räume der Gesellschaft
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band versammelt die zentralen Texte von Markus Schroer zur soziologischen Raumtheorie aus den letzten zehn Jahren. Alle Beiträge widmen sich dem engen Zusammenhang von Raum und Gesellschaft. Sie zeigen die vielfältige Verwendung des Begriffs auf und werben dafür, die räumliche Organisation sozialer Beziehungen in den Mittelpunkt soziologischer Aufmerksamkeit zu rücken. In der Summe sollen sie einen Beitrag für die Etablierung der Raumkategorie in der Allgemeinen Soziologie und Soziologischen Theorie leisten.

Anbieter: Dodax
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot
Räume der Gesellschaft
87,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Der Band versammelt die zentralen Texte von Markus Schroer zur soziologischen Raumtheorie aus den letzten zehn Jahren. Alle Beiträge widmen sich dem engen Zusammenhang von Raum und Gesellschaft. Sie zeigen die vielfältige Verwendung des Begriffs auf und werben dafür, die räumliche Organisation sozialer Beziehungen in den Mittelpunkt soziologischer Aufmerksamkeit zu rücken. In der Summe sollen sie einen Beitrag für die Etablierung der Raumkategorie in der Allgemeinen Soziologie und Soziologischen Theorie leisten.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 23.02.2020
Zum Angebot