Angebote zu "Winkler" (11 Treffer)

Stahl, Enno: Winkler, Werber
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Winkler, WerberTaschenbuchvon Enno StahlEAN: 9783943167474Einband: Kartoniert / BroschiertErscheinungsjahr: 2013Sprache: DeutschSeiten: 317Maße: 200 x 139 x 27 mmAutor: Enno StahlRoman, Romane, Erzählung; Belletristik, Erzählungen; Deutsche

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Stahl, Enno: Winkler, Werber
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Winkler, WerberBuchvon Enno StahlEAN: 9783943167092Einband: GebundenErscheinungsjahr: 2012Sprache: DeutschSeiten: 317Maße: 201 x 141 x 33 mmAutor: Enno StahlRoman, Romane, ab 1945, Erzählung; Belletristik, Erzählungen; Gegenwartsliteratur,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 07.12.2017
Zum Angebot
Winkler, Werber als Buch von Enno Stahl
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(18,00 € / in stock)

Winkler, Werber:Roman Enno Stahl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Winkler, Werber als Buch von Enno Stahl
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand
(22,00 € / in stock)

Winkler, Werber:Roman Enno Stahl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.12.2017
Zum Angebot
Stahl, Enno: Winkler, Werber (Taschenbuch)
18,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2013Medium: TaschenbuchEinband: Kartoniert / BroschiertTitel: Winkler, WerberAutor: Stahl, EnnoVerlag: Verbrecher Verlag // Listau, Kristine, u. J?rg Sundermeier GbRSprache: DeutschSchlagworte: Deutsche Belletristik // Roman /

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 09.12.2017
Zum Angebot
Stahl, Enno: Winkler, Werber (Buch)
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 05/2012Medium: BuchEinband: GebundenTitel: Winkler, WerberAutor: Stahl, EnnoVerlag: Verbrecher VerlagSprache: DeutschSchlagworte: Deutsche Belletristik // Roman // ErzaehlungRubrik: Belletristik // Romane, ErzaehlungenSeiten: 317

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 03.12.2017
Zum Angebot
Winkler, Werber als eBook Download von Enno Stahl
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(11,99 € / in stock)

Winkler, Werber: Enno Stahl

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 11.12.2017
Zum Angebot
Geschichte des Westens
39,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals unternimmt es Heinrich August Winkler mit diesem Werk, eine - längst überfällige - Geschichte des Westens zu schreiben. Von den Anfängen in der Antike bis in das 20. Jahrhundert zieht er einen welthistorischen Bogen, der die politische Geschichte ebenso souverän umspannt wie die Geschichte der politischen Ideen. Der Westen - seit dem Zeitalter der Entdeckungen ist er gleichsam das welthistorische Maß aller Dinge. Er hat mit einer unvergleichlichen Dynamik fremde Reiche erobert und ganze Kontinente unterworfen, die Erde bis in ihre entlegensten Winkel erschlossen, die modernen Naturwissenschaften und das Zeitalter der Technik hervorgebracht, die Menschen- und Bürgerrechte, die Herrschaft des Rechts und die Demokratie erfunden. Aber er hat auch oft genug gegenüber den nichtwestlichen Teilen der Welt seine Werte verraten, Freiheit gepredigt und Habgier gemeint und mit dem Kapitalismus eine Ökonomisierung aller Lebensverhältnisse entfesselt, die bis heute die Menschheit in Atem hält. Mit seltener Meisterschaft verknüpft Heinrich August Winkler die lebendige historische Erzählung mit einem klaren Blick für die großen Entwicklungslinien der westlichen Welt. Sein Buch ist keine ermüdende Aufzählung von Haupt- und Staatsaktionen, sondern eine historische Selbstvergewisserung des Westens, seiner Werte und Ideale. Für sie darf, ja muss der Westen auch im 21. Jahrhundert werben. Glaubhaft kann er das aber nur tun, wenn er sich auch den dunklen Seiten seiner Geschichte stellt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Diskurspogo - Über Literatur und Gesellschaft
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum ist realistische Literatur oft nur pseudorealistisch und die sogenannte Popliteratur lediglich ein erfolgreiches Marketingprodukt? In drei Kapiteln analysiert Enno Stahl - teils kritisch und konfrontativ, teils verwundert - die aktuellen gesellschaftlichen Veränderungen, die Politik unserer Zeit und die (fehlende) Auseinandersetzung damit in der deutschen Gegenwartsliteratur. Er untersucht u. a. Christian Kracht, Ernst-Wilhelm Händler und Juli Zeh mit ideologiekritischer Verve, analysiert die Social-Beat-Bewegung, Poetry-Slams und die Anfänge des deutschen Punk im Ratinger Hof in Düsseldorf. Außerdem geht es um Ausbeutung in der heutigen Arbeitswelt, von der katastrophalen Lohnsituation bis hin zum Schlafentzug. Diese wird in der Gegenwartsliteratur kaum thematisiert, da Erwerbsarbeit hier keine Rolle zu spielen scheint. Demgegenüber entwickelt Stahl eine Programmatik, in der er zeitgenössisches literarisches Engagement fordert, eine Literatur, die sich den gesellschaftlichen Aporien stellt. Enno Stahl, geboren 1962, Studium der Germanistik, Philosophie und Italianistik (1997 Dr. phil.), lebt in Neuss. Er veröffentlichte Prosa, Lyrik, Essays, Glossen und Kritiken in Zeitungen und Rundfunk sowie in Zeitschriften und Anthologien. Zahlreiche Stipendien und Preise, zuletzt Hörspielstipendium der Filmstiftung NRW e.V. 2008, Sieger der Sparte Experiment bei der Literaturbörse des Steirischen Herbst 2002. Herausgeber von Popliteraturgeschichte(n) (2007) und Karl Otten Lesebuch (2007). 2004 erschien sein Roman 2PAC AMARU HECTOR. Im Verbrecher Verlag erschienen außerdem die Romane Diese Seelen (2008) und Winkler, Werber (2012) sowie der kritische Essayband Diskurspogo. Über Literatur und Gesellschaft (2013).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Spätkirmes - Roman
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im kleinen rheinischen Städtchen Kirchheim feiert der örtliche Bürgerschützenverein sein 175-jähriges Jubiläum. Daher hat die Gemeinde eine zweitägige Spätkirmes organisiert. Hannes Tannert und seine Frau Meta wohnen seit kurzer Zeit hier. Er ist Juniorprofessor in einem befristeten Anstellungsverhältnis, Meta ist seit der Geburt der gemeinsamen Tochter Cora auf 400 EUR-Basis tätig. Meta lebt gern im Grünen. Hannes will lieber nach Berlin und verachtet die einfachen Leute - das Dorf wiederum sieht beide als Fremdlinge. Meta immerhin bemüht sich darum, Kontakt herzustellen. Hannes wird bald seinen Job verlieren, was Meta nicht weiß. Dann eskaliert die Situation während der Kirmes... Enno Stahl hat erneut einen seiner hochgelobten analytisch-realistischen Romane geschrieben. In Spätkirmes dreht sich alles um die (eingebildeten) Leiden des Mittelstandes und um den verschleierten Widerspruch von Heimat und Sicherheit. Gerade die analytische Schärfe macht Stahls Buch so unerhört aktuell. Enno Stahl, geboren 1962, Studium der Germanistik, Philosophie und Italianistik (1997 Dr. phil.), lebt in Neuss. Er veröffentlichte Prosa, Lyrik, Essays, Glossen und Kritiken in Zeitungen und Rundfunk sowie in Zeitschriften und Anthologien. Zahlreiche Stipendien und Preise. Herausgeber von u. a. »Popliteraturgeschichte(n)« (2007) und »Karl Otten Lesebuch« (2007). 2004 erschien sein Roman »2PAC AMARU HECTOR«. Im Verbrecher Verlag erschienen außerdem die Romane »Diese Seelen« (2008) und »Winkler, Werber« (2012) sowie der kritische Essayband »Diskurspogo. Über Literatur und Gesellschaft« (2013). Mit Ingar Solty gab er den Band »Richtige Literatur im Falschen? Schriftsteller - Kapitalismus - Kritik« heraus.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot