Angebote zu "Niels" (28 Treffer)

Werber, Niels: Ameisengesellschaften
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand

AmeisengesellschaftenEine FaszinationsgeschichteBuchvon Niels WerberEAN: 9783100912121Einband: GebundenSprache: DeutschSeiten: 474Maße: 211 x 134 x 40 mmAutor: Niels WerberPolitik, Theorie, allgemein, Soziologie, Wirtschaft, Entomologie, Philosophie,

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Werber, Niels: Liebe als Roman
80,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Liebe als RomanZur Koevolution intimer und literarischer KommunikationTaschenbuchvon Niels WerberEAN: 9783770537129Einband: Kartoniert / BroschiertSprache: DeutschSeiten: 493Maße: 237 x 161 x 41 mmAutor: Niels WerberRoman, Literatur, Erzählung;

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 08.11.2017
Zum Angebot
Ameisengesellschaften als eBook Download von Ni...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Ameisengesellschaften:Eine Faszinationsgeschichte. 1. Auflage Niels Werber, Niels Werber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 19.11.2017
Zum Angebot
Ameisengesellschaften als Buch von Niels Werber
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Ameisengesellschaften:Eine Faszinationsgeschichte Fischer Wissenschaft Niels Werber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Geopolitik zur Einführung als Buch von Niels We...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,90 € / in stock)

Geopolitik zur Einführung:Zur Einführung Niels Werber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.11.2017
Zum Angebot
Literatur als System als Buch von Niels Werber
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Literatur als System:Zur Ausdifferenzierung literarischer Kommunikation. 1992. Auflage Niels Werber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Beobachtungen der Literatur als Buch von Gerhar...
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(54,99 € / in stock)

Beobachtungen der Literatur:Aspekte einer polykontexturalen Literaturwissenschaft. 1995. Auflage Gerhard Plumpe, Niels Werber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.11.2017
Zum Angebot
Geopolitik zur Einführung
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Geopolitik ist wieder in Mode. Von Gaspipelines als Lebensadern ist die Rede, von der Amputation von Territorien oder auch vom Willen, eine Landbrücke zu einer Enklave herzustellen. Staaten werden offensichtlich in Analogie zu Lebensformen betrachtet: Nicht Staaten, sondern Lebensformen fehlt die Luft zum Atmen, benötigen mehr Raum oder leiden unter Gebietsverlusten wie ein verstümmelter Körper. Bereits der Taufpate der Geopolitik, Rudolf Kjellén, betrachtet Staaten als ´´geographische Organismen´´. Diese entwickeln sich, wie alles Leben, in einer spezifi schen Umwelt, und für einen Darwinisten folgt daraus: Sie führen einen struggle for existence und passen sich der jeweiligen Umgebung an. Daher sind Landmächte anders als Seemächte. Der Raum wird zum evolutionären Faktor ersten Ranges, ja, zu einem politischen Akteur.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Raum - Wissen - Macht
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In aktuellen Beschreibungen der globalen Nonstop- und Realtime-Gesellschaft spielen Raum und Macht kaum noch eine Rolle. Weltweite Flüchtlingsströme, blutige Kriege, die um heilige Orte geführt werden, Bannmeilen und Festungsringe, die um Außengrenzen, Wohlstandsgebiete und Einflußsphären gezogen werden, und nicht zuletzt der Feldzug gegen den globalen Terror legen eine andere Sicht der Dinge nahe: Das Problem des Raums ist nach wie vor virulent und stellt geläufige Selbstbeschreibungen der Gesellschaft in Frage. Ihn als Thema der Human- und Medienwissenschaften neu zu problematisieren, seine Präsenz und Permanenz in geo- und machtpolitischen Diskursen aufzuzeigen ist die Absicht der in diesem Band versammelten Aufsätze.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot
Erster Weltkrieg
69,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Erste Weltkrieg: einschneidende Modernisierungs- und Krisenerfahrung. Das Handbuch verfolgt die Entwicklungen und Veränderungen in Politik, Gesellschaft, Technik und Mentalitäten bis in die 1920er Jahre hinein und wirft einen beispiellosen Blick hinter die geschichtlichen Fakten. Welche Themen, Diskurse und Mythen ranken sich um die Ereignisse? Wie werden diese wahrgenommen, gedeutet und verarbeitet? Welchen Widerhall finden sie in Kultur, Literatur und Kunst? Das Handbuch betrachtet die Phänomene der Zeit aus moderner, interdisziplinärer Perspektive, so zum Beispiel die Kriegsaffirmation, den industrialisierten Krieg, den Stellungskrieg und Nahkampf, die emotionale Mobilmachung und Erinnerungskultur, Männerbünde, Körper- und Nervenkrisen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 23.11.2017
Zum Angebot