Angebote zu "National" (18 Treffer)

Lassen Volcanic National Parc, USA, 1938
14,95 €
Angebot
12,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Lassen Volcanic National Parc, USA, 1938 1000 Teile Puzzle Grafika

Anbieter: Puzzle.de
Stand: 10.08.2017
Zum Angebot
Empfehlenswerte Portale für kostenlose Werbung ...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Empfehlenswerte Portale für kostenlose Werbung:National und regional kostenfrei werben Hans-Jürgen Borchardt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 03.08.2017
Zum Angebot
Empfehlenswerte Portale für kostenlose Werbung ...
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(5,99 € / in stock)

Empfehlenswerte Portale für kostenlose Werbung:National und regional kostenfrei werben Akademische Schriftenreihe. 1. Auflage. Hans-Jürgen Borchardt

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.08.2017
Zum Angebot
Hildesheim - Ein Spaziergang durch die malerisc...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hildesheim ist nicht nur wunderschön, sondern hat auch vielfältige buntgefächerte Facetten. Ein Bummel durch die Altstadt lässt sich prima mit einem Abstecher zu den herausragenden Kultureinrichtungen und Sehenswürdigkeiten kombinieren. Der Chef-Gestalter für visuelles Marketing, Bundessieger, Referent und Maler zählt zu den anerkanntesten und populärsten Schauwerbegestaltern. Insbesondere durch seine Moderationen über kreative und innovative Schaufenstergestaltungen im Radio und Fernsehen entwickelte er sich zur Leitfigur der nationalen Gestaltungs- und Werbe-Szene. Neben seinen preisgekrönten Arbeiten erhielt er den begehrten LEGO-DEKO für die beste Schaufenstergestaltung bundesweit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
SOKO Kitzbühel - Kitz-Extrem
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bei einem nationalen Qualifikationsbewerb für den Triathlon um die ´Kitz-X-Treme-Trophy´, dem hochalpinen so genannten Free-Skiing, verunglückt eine Teilnehmerin, die 25-jährige Isabelle Bender, tödlich. Für die SOKO Kitzbühel stellt sich bald heraus, dass es kein Unfall, sondern Mord war. In der isotonischen Flüssigkeit ihrer Trinkflasche hat man eine besonders hohe Konzentration eines Muskelrelaxans gefunden. Die Qualifikation wird auf ausdrücklichen Wunsch des Trophy-Hauptsponsors weitergeführt, und zwar mit einem 20 km-Langlauf-Wettbe-werb und Base-Jumping vom Paraglider.

Anbieter: Maxdome
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Mach dir ein Bildnis - Kunst & Kirche - UNESCO-...
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hildesheim ist ein Erlebnis der Sinne heute mehr denn je. Sie ist eine alte aber zugleich auch moderne und innovative Stadt. Die Vielzahl von Eindrücken, die Hildesheim seinen Besuchern bietet, hat weitaus mehr mit Inszenierungen als mit bloßer Befriedigung materieller Bedürfnisse zu tun. Der Chef-Gestalter für visuelles Marketing, Bundessieger, Referent und Maler zählt zu den anerkanntesten und populärsten Schauwerbegestaltern. Insbesondere durch seine Moderationen über kreative und innovative Schaufenstergestaltungen im Radio und Fernsehen entwickelte er sich zur Leitfigur der nationalen, Gestaltungs- und Werbe-Szene. Neben seinen preisgekrönten Arbeiten erhielt er den begehrten LEGO-DEKO für die beste Schaufenstergestaltung bundesweit. Für seine Werbegestaltungen wurde er mit den renommiertesten Ehrungen der Branche bedacht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 17.07.2017
Zum Angebot
Preisbildung an deutschen Aktienmärkten: Eine e...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine der wichtigsten Funktionen des Aktienmarktes ist der Preisbildungsprozess. Marktteilnehmer reagieren auf neue Informationen, indem sie ihre daraus resultierenden Erwartungen in Aktienpreise einfließen lassen. Die ständige Aufnahme und Verarbeitung neuer Informationen führt zu einem kontinuierlichen Preisanpassungsprozess hochfrequenter Wertpapiere. Die miteinander konkurrierenden Wertpapierbörsen werben damit, markteffizient und gut informiert zu sein. Betrachtet man die Preise deutscher Aktien, die national an parallelen Märkten gehandelt werden, lassen sich dort für denselben Titel unterschiedliche Preise feststellen, die sich jedoch nie unendlich weit auseinander entwickeln. Es scheinen unterschiedliche Informationen an den einzelnen Handelsplätzen vorzuliegen respektive werden Informationen unterschiedlich bewertet und in den Aktienkursen verarbeitet. Die gegenseitige Affinität der Preise lässt auf eine Interaktion und einen Informationsaustausch zwischen den Märkten schließen. Um zu ermitteln, an welcher Stelle Informationen in den Markt gebracht werden, ist es von großem Interesse, wie sich die Aktienmärkte untereinander beeinflussen und welcher Markt den Preisbildungsmechanismus dominiert. Hierfür ist zu untersuchen, ob die Preisentwicklung an einem bestimmten Markt Reaktionen auf den restlichen Märkten verursacht. Außerdem ist zu klären, ob die geographische Herkunft des börsennotierten Unternehmens Einfluss darauf hat, welcher Markt den Prozess der Informationsverarbeitung einleitet. Der deutsche Aktienmarkt wurde in Bezug auf diese Fragestellung noch nicht untersucht. Korrespondierende Forschungsergebnisse internationaler Studien liefern jedoch erste Anhaltspunkte und lassen sich auf zwei Standpunkte verdichten. Demnach ist entweder die marktführende Leitbörse richtungsweisend oder die preisrelevanten Informationen gehen von der dem notierten Unternehmen geographisch nächstgelegenen Börse aus. Dies soll für den deutschen Aktienmarkt an Einzelfällen überprüft werden. Hierzu werden die parallelen Aktienpreis-Verläufe der Unternehmen Commerzbank, Bayer, Siemens und Porsche an den beiden größten deutschen Wertpapierbörsen in Frankfurt und Stuttgart analysiert. Unter Anwendung eines vektorautoregressiven Modells wird ermittelt, ob ein signifikanter dynamischer Zusammenhang zwischen der gemeinsamen Vergangenheit der parallelen Aktienpreise besteht und ob einer der beiden Märkte im Preisbildungsprozess dominierend ist. Zur Verbesserung der [...] Sonja Schneider, B.Sc., wurde 1986 in Siegen geboren. Ihr Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Universität Siegen schloss die gelernte Bankkauffrau im Jahre 2012 mit dem akademischen Grad des Bachelor of Science mit Ehrenurkunde ab. Auch während de

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Schule ist doof 2 - Sara Super
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sara, die eigentlich Sara Suter heisst, findet ihren Spitznamen - Sara Super - eher lästig als hip. Sie weiss aber auch, dass sie an diesem Namen nicht ganz unschuldig ist, schliesslich ist super eines ihrer Lieblingswörter. Nur - ganz ehrlich -, die Deutschlehrerin müsste ihr das nicht immer wieder aufs Brot schmieren, und dies erst noch vor versammelter Klasse. Aber was solls - Sara hat dringendere Probleme als ihren Spitznamen: Ihre Eltern haben vor kurzem beschlossen, die ganze Familie zu verpflanzen. Aus der Stadt Zürich nach Schwyz! Ländlicher, so ist sich Sara sicher, geht es nicht, und sie ist überzeugt: Hier ist die Chance grösser, in einen Kuhfladen zu treten, als eine neue beste Freundin zu finden. Auch daran ist Sara nicht ganz unschuldig - so gestylt und so cool und lässig, wie sie sich gibt. An das It-Girl müssen sich Johnny Depp, Tim Tabak, Heidi Happy und die anderen Schülerinnen und Schüler an der Kantonsschule Schwyz halt schon erst gewöhnen. Im Gegensatz zu den anderen in der Klasse weiss Sara ja auch schon super definitiv, was sie werden will - Model. Fotomodel! Dafür geht sie ein hohes Risiko ein und gerät prompt in die Fänge eines skrupellosen Fotografen. Dass sie fast unbeschadet aus dieser Sache rauskommt, hat sie Heidi zu verdanken. Einer Schulkollegin, die mehr von Kuhfladen versteht als von Styling. Ein Mädchen aber, das mit seiner spektakulären Rettungsaktion beweist, dass es durchaus eine neue beste Freundin sein könnte. Eine allerbeste. Und das ist wirklich super. Blanca Imboden, geb. 1962 in Ibach, ging gern zur Schule und schrieb schon in der dritten Klasse spannende Fortsetzungsromane. In der Mittelstufe nahm sie dann noch Gesangsunterricht und lernte mehrere Instrumente spielen. Als Erwachsene führte sie nur Berufe aus, die mit S beginnen: Sie wurde zuerst Sängerin, dann Sekretärin, später Seilbahnfahrerin auf dem S(!)toos, und dazwischen war sie immer wieder Schriftstellerin. Für den Wörterseh Verlag schrieb sie Wandern ist doof, Drei Frauen im Schnee, Anna & Otto, Matterhörner und Schwingfest, alles Bücher für Erwachsene und alles Bestseller. Dass sie damit begonnen hat, die Jugendbuchreihe Schule ist doof zu schreiben, ist ein Zufall. Und dass sie einen Koautor hat, auch. Ihre Zusammenarbeit mit Frank Baumann, der die Reihe wunderbar illustriert, ist ein Glücksfall. Das erste Buch ist unter dem Titel Johnny Depp erschienen und stand wochenlang auf der Kinder-und-Jugendbuch-Bestsellerliste. Blanca Imboden wohnt in Ibach SZ, ganz in der Nähe von Sara Super. Frank Baumann, geb. 1957 in Zürich, schwänzte lieber und viel, als in der Schule zu hocken, weshalb er Journalist und Radiomoderator wurde. Heute ist er Autor, Illustrator, Werber, TV-Produzent und Direktor des Arosa Humorfestivals. Mit seinen Arbeiten gewann er zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen. Unter anderem wurde er 1999 am Festival der Rose d'Or für seine schräge TV-Sendung Ventil ausgezeichnet. Und 2009 wurde seine Nicht-Talkshow Ein Fisch für 2 gar für den renommierten Adolf-Grimme-Preis (den Oscar der Fernsehunterhaltung) nominiert. Für den Wörterseh Verlag schrieb er bereits die amüsanten Golfbestseller Single in 365 Tagen und Die Partherapie sowie das Kinderbuch König Alphons und Kurt, das Kamel. Dass er jetzt - zusammen mit Blanca Imboden - die Gelegenheit bekam, eine Jugendbuchreihe zu lancieren und diese auch noch zu illustrieren, ist, wie er selbst sagt, ein Geschenk. Der Vater zweier erwachsener Kinder ist glücklich verheiratet und lebt in Vals und in der Nähe von Zürich, der Stadt, in der Sara geboren wurde.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Fett und fit?: Unser Körpergewicht als Politiku...
1,82 €
Angebot
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

In Deutschland sind zwei Drittel der Männer und die Hälfte aller Frauen zwischen 18 und 80 Jahren übergewichtig. Diesen erschreckenden Befund lesen wir im ´´nationalen Aktionsplan zur Prävention von Fehlernährung, Bewegungsmangel, Übergewicht und damit zusammenhängenden Krankheiten´´. So umfangreich die offizielle Bezeichnung, so schlank das Motto des Plans: ´´Deutschland kommt in Form´´ lautet die Maßgabe von Regierung und Experten. Politiker und Sportmediziner, Ernährungsspezialisten und Pädagogen werben seit Jahren für eine gesündere Ernährung und mehr Bewegung, getan hat sich in der Vergangenheit aber wenig. Jetzt soll die fette Mehrheit aktiver werden, zumal der Speck an Bauch und Hüfte zu erheblichen Gesundheitsproblemen führen soll und damit für Krankenkassen und Volkswirtschaft zum Kostenfaktor wird. Was aber sagt das Körpergewicht tatsächlich über die Gesundheit eines Menschen aus? Leben fitte Dicke vielleicht doch gesünder als schlappe Dünne? In welchem Ausmaß ist unser Körpergewicht zum Politikum geworden? Sprache: Deutsch. Erzähler: Werner Bartens, Ulrich Bröckling, Christine Graf. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/swrm/000232de/bk_rhde_002536_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible - Hörbücher
Stand: 12.04.2017
Zum Angebot
Die Rolle von Präemption in der neuen amerikani...
74,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Terroranschläge vom 11. September 2001 auf das World Trade Center und das Pentagon wurden in den Wochen und Monaten danach als neue Epoche oder historischer Einschnitt wahrgenommen. Aufgrund der Emotionalität war die damalige Einschätzung verständlich, aus der heutigen Distanz betrachtet lässt sich diese Aussage jedoch relativieren. Von ihrer medialen Wirkung vermittelten die Anschläge sicherlich den Beginn eines neuen Krieges und einer neuen Ära. Dieser Krieg wurde jedoch unter weniger Aufsehen bereits seit den neunziger Jahren geführt. Bereits damals wurden Anschläge auf amerikanische Einrichtungen durchgeführt. Das Neue, und für die amerikanische Bevölkerung schockierende, war die Verlagerung des terroristischen Krieges auf amerikanischen Boden. Wurde der Kampf gegen den Terror durch die Clinton-Regierung noch unkonkret und uneinheitlich geführt, so reagierte die Bush-Regierung auf die Anschläge vom 11. September direkt und zielgerichtet. Mithilfe der Vereinten Nationen wurde das Taliban-Regime in Afghanistan angegriffen und gestürzt, da dieses für die Anschläge mitverantwortlich gemacht wurde. Der Krieg gegen Afghanistan war die direkte und kurzfristige Antwort auf die Terroranschläge. Bereits 2001 verkündete Präsident Bush aber, dass der Kampf gegen den Terror eine langfristig angelegte, umfassende Strategie benötige. Diese Strategie legte er ein Jahr später im September 2002 dem amerikanischen Kongress vor. Die Doktrin stellte eine Neuorientierung amerikanischer Sicherheitspolitik dar, die seit dem Zerfall des Ost-West Konflikts uneinheitlich und lediglich exemplarisch gewesen war. Die wichtigste Neuerung, welche die Direktive 4 beinhaltete, war wohl die Androhung und Anwendung präemptiver Mittel. Problemstellung: While the United States will constantly strive to enlist the support of the international community, we will not hesitate to act alone, if necessary to exercise our right of self-defence by acting preemptively against such terrorists, to prevent them from doing harm to our people and our country; and denying further sponsorship, support and sanctuary to terrorists by convincing or compelling states to accept their sovereign responsibilities. Mit diesem Satz fasst Präsident Bush die zentralen Punkte seiner neuen Nationalen Sicherheitsstrategie prägnant zusammen. Die USA sind bestrebt, um die internationale Unterstützung zu werben, aber sie werden nicht zögern, im Notfall alleine und präemptiv zu handeln. Exakt an diesem Punkt soll die vorliegende Arbeit anknüpfen. Fand der Krieg gegen Afghanistan noch die uneingeschränkte Unterstützung der internationalen Staatengemeinschaft, so führte die Umsetzung der Direktive 4, nämlich der Krieg gegen Irak, zu einem Zerwürfnis eben dieser. Das Verhältnis zwischen Deutschland und den USA erreichte infolge des Präemptivkrieges einen historischen Tiefpunkt. Außerdem überwarfen sich die USA mit der UNO in einem nie da gewesenen Maße. Bedeuteten die Anschläge vom 11. September vielleicht keinen historischen Einschnitt, so kann man behaupten, dass die Folgen der neuen Sicherheitsstrategie ein historischer Bruch in den transatlantischen Beziehungen war. Viele Beobachter sprachen und sprechen immer noch von einem neuen Unilateralismus der USA, da sie ohne UNO-Mandat Krieg führten. Genau diese These möchte ich anhand dieser Arbeit widerlegen. Gang der Untersuchung: Bevor die inhaltliche Darstellung und Begutachtung des Themas erfolgt, sollen vorab die zentralen Begriffe dieser Arbeit erläutert werden. Was bedeutet Präemption, was Prävention und Präventivkrieg? Da diese Begriffe für die Erarbeitung des Themas unerlässlich sind, bedürfen sie einer genaueren Erklärung. Neben dem Begriff der Präemption steht die Sicherheitsstrategie der USA im Mittelpunkt der Arbeit. Weil Präemption das zentrale Mittel der neuen amerikanischen Sicherheitsstrategie darstellt, soll in dieser Arbeit nicht nur die Rolle von Präemption, sondern auch die neue Sicherheitsstrategie der Bush Administration und deren Auswirkungen insgesamt im Focus der Arbeit stehen. Dazu ist es notwendig, einen Blick auf die Geschichte der amerikanischen Sicherheitspolitik zu werfen. Dieser Punkt soll und kann, aufgrund der Ausrichtung der Arbeit, nicht allzu detailliert ausfallen. Mit der historischen Darstellung amerikanischer Außenpolitik soll dem Leser lediglich ein kurzer Überblick über die bisherigen Strategien gegeben werden. Das Ziel dieser Darstellung aber ist es, eine

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot