Angebote zu "Einführung" (22 Treffer)

Lexikon Raumphilosophie
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Raum und das Verständnis des Raums sind als große neue Themen der Philosophie im Gespräch. Die damit zusammenhängenden Fragen gewinnen derart an Bedeutung, dass von einem ?spatial turn? der Wissenschaft gesprochen wird, in Entsprechung zum ?linguistic turn?, der das Gesicht der Philosophie bereits komplett verändert hat. Dieses interdisziplinär angelegte Lexikon versammelt in rund 650 Einträgen die zentralen Begriffe, Personen und Theorien der aktuellen Raumforschung in den Natur- und Kulturwissenschaften sowie der Philosophie. Die Autoren aus den verschiedensten Disziplinen skizzieren in ihren Beiträgen präzise die Methoden, Theorien oder die Praxis ihres Faches. Die Artikel bieten einen schnellen Überblick über die jeweiligen Ansätze - unter Berücksichtigung der klassischen Vorläufer ebenso wie der aktuellen Forschungsliteratur. Zahlreiche Querverweise ermöglichen die Erarbeitung größerer Zusammenhänge. Niels Werber (* 10. Juli 1965 in Freiburg i. Br.) ist ein deutscher Literatur-, Medien- und Kulturwissenschaftler mit den Spezialgebieten ?Systemtheoretische Literaturwissenschaft? und ?Mediengeschichte?. Prof. Dr. Gernot Böhme, geb. 1937, war am Institut für Philosophie der Universität Darmstadt tätig und ist einer der bekanntesten deutschen Philosophen. Zahlreiche Publikationen zu allen Bereichen des philosophischen Denkens. Fritz Reheis, geb. 1949, war 20 Jahre lang Gymnasiallehrer und ist heute Hochschullehrer am Lehrstuhl Politische Theorie der Universität Bamberg. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Politische Ökonomie und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik. Bei der WBG bereits in der 3. Auflage sowie als Hörbuch erschienen: ?Die Kreativität der Langsamkeit. Neuer Wohlstand durch Entschleunigung?. Stephan Günzel, geb. 1971, ist promovierter Philosoph und habilitierte sich 2011 in Medien- und Kulturwissenschaften. Seitdem ist er Professor für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Er ist ausgewiesener Experte für Raumtheorie, hatte Gastprofessuren für Raumwissenschaft (Humboldt-Universität Berlin) sowie für Geschichte des Raumwissens (Universität Trier) inne und veröffentlichte einschlägige Anthologie und Nachschlagewerke zum Thema. H M ist Beiträger zahlreicher namhafter Standardwerke des deutschsprachigen Wissenschaftsbetriebs. Neben den großen seines Faches wirkte er an so unterschiedlichen Forschungsprojekten wie dem Apollo 13-Programm und dem Human Genome Project mit. In seiner Dissertation aus dem Jahre 1985 untersuchte er die Abhängigkeiten nichtlinearer Omniprozeptoren unter besonderer Berücksichtigung der andropophagen Riten der Tongwa-Indianer in der literarischen Rezeption des XIV. Jahrhunderts. Weltweite Bekanntheiot erlangte er mit der Entdeckung eines unidirektionalen Zusammenhangs zwischen Rauchen und Lungenkrebs. H M ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in der Nähe Lymphenburgs. Lars Koch, geb. 1973, Literatur- und Medienwissenschaftler. Seit Mai 2014 Professor für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an der TU Dresden und seit Januar 2013 PI der ERC Starting Grant-Forschergruppe ?The Principle of Disruption?. Franziska Lang ist Professorin für Klassische Archäologie an der Technischen Universität Darmstadt. Stephan Günzel, geb. 1971, ist promovierter Philosoph und habilitierte sich 2011 in Medien- und Kulturwissenschaften. Seitdem ist er Professor für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Er ist ausgewiesener Experte für Raumtheorie, hatte Gastprofessuren für Raumwissenschaft (Humboldt-Universität Berlin) sowie für Geschichte des Raumwissens (Universität Trier) inne und veröffentlichte einschlägige Anthologie und Nachschlagewerke zum Thema. Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Lexikon Raumphilosophie
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Raum und das Verständnis des Raums sind als große neue Themen der Philosophie im Gespräch. Die damit zusammenhängenden Fragen gewinnen derart an Bedeutung, dass von einem ?spatial turn? der Wissenschaft gesprochen wird, in Entsprechung zum ?linguistic turn?, der das Gesicht der Philosophie bereits komplett verändert hat. Dieses interdisziplinär angelegte Lexikon versammelt in rund 650 Einträgen die zentralen Begriffe, Personen und Theorien der aktuellen Raumforschung in den Natur- und Kulturwissenschaften sowie der Philosophie. Die Autoren aus den verschiedensten Disziplinen skizzieren in ihren Beiträgen präzise die Methoden, Theorien oder die Praxis ihres Faches. Die Artikel bieten einen schnellen Überblick über die jeweiligen Ansätze - unter Berücksichtigung der klassischen Vorläufer ebenso wie der aktuellen Forschungsliteratur. Zahlreiche Querverweise ermöglichen die Erarbeitung größerer Zusammenhänge. Niels Werber (* 10. Juli 1965 in Freiburg i. Br.) ist ein deutscher Literatur-, Medien- und Kulturwissenschaftler mit den Spezialgebieten ?Systemtheoretische Literaturwissenschaft? und ?Mediengeschichte?. Prof. Dr. Gernot Böhme, geb. 1937, war am Institut für Philosophie der Universität Darmstadt tätig und ist einer der bekanntesten deutschen Philosophen. Zahlreiche Publikationen zu allen Bereichen des philosophischen Denkens. Fritz Reheis, geb. 1949, war 20 Jahre lang Gymnasiallehrer und ist heute Hochschullehrer am Lehrstuhl Politische Theorie der Universität Bamberg. Er ist Mitglied des Arbeitskreises Politische Ökonomie und Gründungsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Zeitpolitik. Bei der WBG bereits in der 3. Auflage sowie als Hörbuch erschienen: ?Die Kreativität der Langsamkeit. Neuer Wohlstand durch Entschleunigung?. Stephan Günzel, geb. 1971, ist promovierter Philosoph und habilitierte sich 2011 in Medien- und Kulturwissenschaften. Seitdem ist er Professor für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Er ist ausgewiesener Experte für Raumtheorie, hatte Gastprofessuren für Raumwissenschaft (Humboldt-Universität Berlin) sowie für Geschichte des Raumwissens (Universität Trier) inne und veröffentlichte einschlägige Anthologie und Nachschlagewerke zum Thema. H M ist Beiträger zahlreicher namhafter Standardwerke des deutschsprachigen Wissenschaftsbetriebs. Neben den großen seines Faches wirkte er an so unterschiedlichen Forschungsprojekten wie dem Apollo 13-Programm und dem Human Genome Project mit. In seiner Dissertation aus dem Jahre 1985 untersuchte er die Abhängigkeiten nichtlinearer Omniprozeptoren unter besonderer Berücksichtigung der andropophagen Riten der Tongwa-Indianer in der literarischen Rezeption des XIV. Jahrhunderts. Weltweite Bekanntheiot erlangte er mit der Entdeckung eines unidirektionalen Zusammenhangs zwischen Rauchen und Lungenkrebs. H M ist verheiratet, hat vier Kinder und lebt in der Nähe Lymphenburgs. Lars Koch, geb. 1973, Literatur- und Medienwissenschaftler. Seit Mai 2014 Professor für Medienwissenschaft und Neuere deutsche Literatur an der TU Dresden und seit Januar 2013 PI der ERC Starting Grant-Forschergruppe ?The Principle of Disruption?. Franziska Lang ist Professorin für Klassische Archäologie an der Technischen Universität Darmstadt. Stephan Günzel, geb. 1971, ist promovierter Philosoph und habilitierte sich 2011 in Medien- und Kulturwissenschaften. Seitdem ist er Professor für Medientheorie an der Berliner Technischen Kunsthochschule. Er ist ausgewiesener Experte für Raumtheorie, hatte Gastprofessuren für Raumwissenschaft (Humboldt-Universität Berlin) sowie für Geschichte des Raumwissens (Universität Trier) inne und veröffentlichte einschlägige Anthologie und Nachschlagewerke zum Thema. Kai Brodersen ist seit 2008 Professor für Antike Kultur an der Universität Erfurt, deren Präsident er von 2008 bis 2014 war.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Geopolitik zur Einführung als Buch von Niels We...
14,90 € *
ggf. zzgl. Versand
(14,90 € / in stock)

Geopolitik zur Einführung: Niels Werber

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Einführung in die Wahrnehmungs-, Lern- und Werb...
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(29,95 € / in stock)

Einführung in die Wahrnehmungs-, Lern- und Werbe-Psychologie: Horst Otto Mayer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Werbe- und Konsumentenpsychologie als eBook Dow...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Werbe- und Konsumentenpsychologie:Eine Einführung Peter Michael Bak

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.09.2017
Zum Angebot
Werbe- und Konsumentenpsychologie als Buch von ...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Werbe- und Konsumentenpsychologie:Eine Einführung Peter Michael Bak

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 18.09.2017
Zum Angebot
Emotionen in der Werbung nach aktuellen werbe-p...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den bereits veralteten Ansatz der Autorin kritisch zu überprüfen, den heutigen Erkenntnissen und Rahmenbedingungen anzupassen sowie einen aktualisierten Ansatz zur Analyse emotionaler Printwerbung herauszuarbeiten. Im Gegensatz zu dem bereits bestehenden Ansatz sollen im Rahmen dieser Arbeit jedoch sowohl darstellende als auch auslösende Emotionen betrachtet werden. Zur Annäherung an das Thema wird in der vorliegenden Arbeit damit begonnen, aktuelle Rahmenbedingungen des Kommunikationswettbewerbs, welche einen erheblichen Einfluss auf die Kommunikation von Unternehmen aufweisen, darzustellen. Im Anschluss werden die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Kommunikationswettbewerb sowie die immer häufiger auftretende Austauschbarkeit der Werbeauftritte diskutiert. Es folgt eine theoretische Einführung in das Thema Emotionen. Hierbei werden sowohl der Begriff des emotionalen Werbeinhalts und dessen Funktionen, als auch die Bedeutung und Wirkung emotionaler Kommunikationsinhalte - sowohl aus Sicht der Persuasionsforschung als auch aus marketingstrategischer Sicht - untersucht. Nachfolgend beschäftigt sich die Arbeit dann mit den emotionspsychologischen Grundlagen, welche für eine effiziente und zuverlässige Analyse emotionaler Werbebotschaften zwingend berücksichtigt werden müssen. Hierbei erfolgt zunächst eine Definition von Emotionen als Forschungsgegenstand, gefolgt von einer Vorstellung relevanter Emotionstheorien. Des Weiteren werden verschiedene Methoden zur Messung von Emotionen aufgezeigt, welche im Folgenden von großer Bedeutung sind. Anschließend wird die von Woll entwickelte und innerhalb der Arbeit adaptierte Methode zur Erfassung emotionaler Kommunikationsinhalte vorgestellt. In diesem Zusammenhang wird die verbale Kommunikation von Emotionen in der Printwerbung untersucht, während sich das neunte Kapitel mit der visuellen Kommunikation von Emotionen beschäftigt. In diesem Rahmen werden verschiedene Reize vorgestellt, die in der Printwerbung systematisch zur Darstellung und Auslösung von Emotionen eingesetzt werden. Im Anschluss daran werden die für die Analyse erforderlichen Emotionskategorien ausgewählt. Letztendlich werden Funktionsweisen und Anwendungsmöglichkeiten des aktualisierten Ansatzes exemplarischexplorativ am Beispiel einer Anzeigenwerbung der Automobilindustrie demonstriert. Den Abschluss bildet eine Zusammenfassung der zentralen Erkenntnisse der Arbeit im zwölften Kapitel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 31.07.2017
Zum Angebot
Einführung eines Handels mit Stimmrechten - Rah...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1.3, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Diplomarbeit; Einführung eines Handels von Aktienstimmrechten; Handel Aktienstimmrechte Ihre Stimme ist uns sehr wichtig - so oder so ähnlich werben in jüngster Zeit Unternehmen verstärkt um die Stimmenabgabe ihrer Aktionäre auf der Hauptversammlung. Und das aus gutem Grund. Denn trotz, oder vielleicht auch gerade wegen fortschreitender Globalisierung und der damit häufig verbundenen Erhöhung der Zahl in- und ausländischer Aktionäre sinken die Präsenzen auf den Hauptversammlungen vieler Unternehmen, insbesondere in Europa. Den Managern geht es jedoch nicht nur um die Erhöhung der Präsenz, schließlich ist dieses Phänomen seit vielen Jahren bekannt und bisher profitierten die Manager eher von dem scheinbaren Desinteresse der Eigentümer an der Unternehmenskontrolle: Seit einiger Zeit geraten Manager und Unternehmen verstärkt in das Visier kritischer Aktionäre. Dieser in den USA schon seit vielen Jahren zu beobachtende und als Shareholder Activism bekannte Trend verschärfter Unternehmenskontrolle bei schlecht geführten Unternehmen ist auch zunehmend in Europa zu beobachten. Großaktionäre wie bspw. Aktien- und Pensionsfonds üben auf Unternehmen mit schlechter Performance und schwacher Corporate Governance massiven Druck aus. Sie bilden Koalitionen, um sich gegen das Management oder andere Aktionärsgruppen durchzusetzen, informieren die Aktionärsöffentlichkeit über Missmanagement in den Unternehmen und werben um Stimmrechtsvollmachten, um notwendige Verbesserungen in der Corporate Governance zu erzwingen, erforderliche Strategiewechsel vorzunehmen und den Shareholder Value zu erhöhen. Wenn es sein muss auch durch Entlassung der Manager oder durch feindliche Übernahmen. Hinter den Aufforderungen der Manager zur Stimmenabgabe steht daher auch der Versuch, die steigende Macht kritischer Aktionäre zu reduzieren und so die eigene Machtposition zu sichern. Doch trotz beschwörender Aufforderungen des Managements und verstärkten Aktivitäten einzelner Aktionärsgruppen bleiben die Präsenzen insgesamt betrachtet jedoch niedrig.[...]

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Joomla Entwicklung - Ein Anfängerbuch
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch gibt Ihnen eine Einführung in die Entwicklung mit Joomla!. Kapitel: - Vorwort zur deutschen Version des Joomla Entwickler Buchs - Werben Sie im Joomla! Entwicklerbuch! - Einleitung - Richten Sie ihren Arbeitsplatz ein - Schreiben Sie ihre eigene Komponente - Schritt 1 - Die Basis - Schritt 2 - Datenbank, Backend, Sprachen - Schritt 3 - Die Coolen Dinge - Schreiben Sie ihr eigenes Modul - Schreiben Sie ihr eigenes Plugin - Schreiben Sie ihre eigenen Template Overrides - Schreiben Sie alternative Template Layouts - Schreiben Sie ihre eigene App mit der Joomla! Plattform - Beliebte Fehler - Bieten Sie Ihre Erweiterung im Joomla! Extension Directory an - Was ist GIT? - Bringen Sie Ihren Code in das Projekt ein - Lokalisation mit OpenTranslators - Geld verdienen mit Erweiterungen für Joomla! - Was ist PHP? - Was ist Objektorientierte Programmierung? - Was ist MooTools? consultant, author, trainer, solution finder, web architect, themer, developer, open source specialist, visionary, orator, the good old webmaster

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
The Good Night
1,49 € *
zzgl. 3,99 € Versand

Das reale Leben ist für Gary, den frustrierten Komponisten öder Werbe-Jingles, schon seit längerer Zeit ziemlich mies. Doch statt einen Ausweg aus seiner verkorksten Beziehung zu Dora zu suchen und sich dem nachhaltigen Karriereknick zu stellen, flüchtet sich der Ex-Rockstar in süße Träume. Dort trifft er Anna, die pure Verführung, die jeden einzelnen seiner Wünsche wahr werden lässt. Der Schlaf wird immer mehr zum wahren Leben für Gary, der sich sogar von einem durchgeknallten New-Age-Guru in die Technik der bewussten Traum-Steuerung einführen lässt, um mehr Zeit mit Anna verbringen zu können. Da entdeckt er eines Tages Annas Gesicht auf einem Poster - in der wirklichen Welt ...

Anbieter: reBuy.de
Stand: 15.09.2017
Zum Angebot