Angebote zu "Eine" (532 Treffer)

Emotionen in der Werbung nach aktuellen werbe-p...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Soziologie - Konsum und Werbung, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, den bereits veralteten Ansatz der Autorin kritisch zu überprüfen, den heutigen Erkenntnissen und Rahmenbedingungen anzupassen sowie einen aktualisierten Ansatz zur Analyse emotionaler Printwerbung herauszuarbeiten. Im Gegensatz zu dem bereits bestehenden Ansatz sollen im Rahmen dieser Arbeit jedoch sowohl darstellende als auch auslösende Emotionen betrachtet werden. Zur Annäherung an das Thema wird in der vorliegenden Arbeit damit begonnen, aktuelle Rahmenbedingungen des Kommunikationswettbewerbs, welche einen erheblichen Einfluss auf die Kommunikation von Unternehmen aufweisen, darzustellen. Im Anschluss werden die daraus resultierenden Auswirkungen auf den Kommunikationswettbewerb sowie die immer häufiger auftretende Austauschbarkeit der Werbeauftritte diskutiert. Es folgt eine theoretische Einführung in das Thema Emotionen. Hierbei werden sowohl der Begriff des emotionalen Werbeinhalts und dessen Funktionen, als auch die Bedeutung und Wirkung emotionaler Kommunikationsinhalte - sowohl aus Sicht der Persuasionsforschung als auch aus marketingstrategischer Sicht - untersucht. Nachfolgend beschäftigt sich die Arbeit dann mit den emotionspsychologischen Grundlagen, welche für eine effiziente und zuverlässige Analyse emotionaler Werbebotschaften zwingend berücksichtigt werden müssen. Hierbei erfolgt zunächst eine Definition von Emotionen als Forschungsgegenstand, gefolgt von einer Vorstellung relevanter Emotionstheorien. Des Weiteren werden verschiedene Methoden zur Messung von Emotionen aufgezeigt, welche im Folgenden von großer Bedeutung sind. Anschließend wird die von Woll entwickelte und innerhalb der Arbeit adaptierte Methode zur Erfassung emotionaler Kommunikationsinhalte vorgestellt. In diesem Zusammenhang wird die verbale Kommunikation von Emotionen in der Printwerbung untersucht, während sich das neunte Kapitel mit der visuellen Kommunikation von Emotionen beschäftigt. In diesem Rahmen werden verschiedene Reize vorgestellt, die in der Printwerbung systematisch zur Darstellung und Auslösung von Emotionen eingesetzt werden. Im Anschluss daran werden die für die Analyse erforderlichen Emotionskategorien ausgewählt. Letztendlich werden Funktionsweisen und Anwendungsmöglichkeiten des aktualisierten Ansatzes exemplarischexplorativ am Beispiel einer Anzeigenwerbung der Automobilindustrie demonstriert. Den Abschluss bildet eine Zusammenfassung der zentralen Erkenntnisse der Arbeit im zwölften Kapitel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Alles muss raus - Der Werbe-Roman
5,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der große Werbe-Roman: Eine Werbeagentur plant einen Riesen-Film für ein großes Bier. Alles ist vorbereitet. Doch da stirbt plötzlich der Besitzer der Brauerei - und die Millionen schwere Kampagne droht zu platzen. Wird Hans-Jürgen Steinmetz, der neue Werbetexter, die Agentur retten können? Alles muss raus zeigt seinen kometenhaften Aufstieg, berauschende Partys in Cannes, und legendäre Prominente wie Rudi aus dem Fernsehen. Ein Blick hinter die Kulissen der Werbung, in die scheinbaren Abgründe der Szene und so ganz nebenbei erfährt man auch noch, was ein Jane-Russell-Terrier mit dem Christkind zu tun hat. Jetzt lesen! Achim Szymanski, geboren im Rheinland, war Redakteur und Autor beim SatiremagazinTitanic, bevor er in die Werbung ging und zu einem der erfolgreichsten Werbetexter wurde. Neben seinen Kampagnen mit Prominenten, preisgekrönten Filmen und legendären Funkspots sind auch einige Romane und Sachbücher von ihm erschienen. Alles muss raus ist der große, langersehnte Roman.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Digitalisierung im Fußball. Wie deutsche Fußbal...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bayern-Fans in China? Immer mehr deutsche Fußballvereine wenden sich einem internationalen Publikum zu und entwickeln dazu eigene Marketingmaßnahmen. Neben dem sportlichen Erfolg entscheidet dabei der Einsatz neuer Medien über Beliebtheit und Einnahmequellen im Ausland. Die Digitalisierung spielt also eine große Rolle für die Marketingstrategie und Internationalisierung von Fußballclubs. Vereine sind heutzutage nicht mehr nur an sportlichen Leistungen interessiert. Sie sind auch zu Marken geworden, die international konkurrenzfähig bleiben möchten. Andre Jung verfolgt diesen spannenden Weg und erklärt, wie die Digitalisierung den Fußball verändert hat. Sein Buch gibt Einblicke in den Kampf um die Gunst internationaler Fans, wie er zwischen den großen Akteuren im Weltfußball ausgebrochen ist. Wie erfolgreiche Marketingstrategien konkret aussehen können, zeigt er am Bundesliga-Primus FC Bayern München sowie am neuen Publikumsliebling RB Leipzig. Aus dem Inhalt: -Fußball; -Digitalisierung; -Internationalisierung; -FC Bayern München; -RB Leipzig

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 23.01.2018
Zum Angebot
Gebrauchsanweisung für Werbeagenturen - 100 Ein...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Alltag in einer Werbeagentur bietet immer neue Herausforderungen: Ob Wettbewerbspräsentation, Honorarverhandlung, Projektakquise, Mitarbeitergespräch oder Nachfolgeregelung. Das Buch beschreibt lebendig, wie alle Beteiligten diese Chancen nutzen können und daraus Erfolge werden. Gewinnen Sie neue Perspektiven und optimieren Sie Ihre Prozesse für eine erfolgreiche Zukunft. Inhalte: Die Firma, der Chef und die Mitarbeiter Die Positionierung und das Neugeschäft Die Arbeit, die Haltung und das Geld Die Klassiker und die Zukunft Thomas Meichle ist gelernter Buchhändler und war nach seinem BWL-Studium als Texter dann als Kreativgeschäftsführer und später als Inhaber in der Werbeagentur RTS Rieger Team in Stuttgart tätig. 2009 gründete er gemeinsam mit Achim Litschko das Beratungsunternehmen litschko l meichle CoEffizienz, das Werbeagenturen und Unternehmen bei Themen wie Positionierung, Markenentwicklung, Prozesse und Generationswechsel begleitet. Meichle war im Vorstand des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA, dort war er auch Sprecher des Forums BtoB und nach seinem Agentur-Ausstieg Moderator des GWA-Unternehmer-Kreises.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Chefs Version 3.0 - Sie werben um Mitarbeiter, ...
22,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Durch den demografischen Wandel werden die Menschen im erwerbsfähigen Alter knapp, gleichzeitig entscheidet die Ressource Mitarbeiter immer stärker über den Erfolg am Markt. Die Förderung von Führungsqualitäten wird zur Hauptaufgabe der Personalentwicklung. Wir werden um Mitarbeiter werben, wie bisher nur um Kunden prognostiziert der Autor Fritz Gempel. Chefs Version 3.0 leistet einen Perspektivenwechsel für Führungskräfte und erklärt Kommunikations- und Führungsinstrumente: Von der Bedeutung des gerechten Gehalts über die 12 Bausteine des Motivationshauses, von der Mitarbeitergewinnung bis zur Mitarbeiterbindung. Das vorliegende Buch spiegelt sowohl die Erfahrung des Autors als Trainer und Berater wie auch seine ehrenamtliche Tätigkeiten im Bereich Wirtschaftsorganisationen, Politik und Sozialem. Fritz Gempel Der Autor Fritz Gempel hat in 20 Jahren Berater- und Trainertätigkeit in mehr als 250 Unternehmen Inhouse-Seminare durchgeführt und mehrere Personalmonitorings geleitet. Mit dem vorliegenden Buch gibt er seine Erkenntnisse und Erfahrungen aus der Mitarbeiterführung an die Praktiker in der Unternehmensführung weiter.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
In-Perial Selfmade - Werbe Tipps Kapitel 1.
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

In-Perial ihre Werbeagentur. In diesem Kapitel erzählt der Autor Soner Kaya von verschiedenen Möglichkeiten im Internet seriös und ohne Eigenkapital Geld zu verdienen. Das Lesen lohnt sich für Heimarbeiter,Selbständige, es ist geeignet für Nebeneinkommen u. Haupteinkommen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 05.12.2017
Zum Angebot
Werben mit Doppelsinn: Ambiguierung als Sprachs...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Blumenkurier bringts, ein Arzneimittel-Hersteller bietet die einfache Lösung gegen Husten, und hinter einer bekannten deutschen Zeitung steckt immer ein kluger Kopf: Was wären unsere Werbetexte ohne das Spiel mit Doppelsinn? Sie wären halb so originell, amüsant und einprägsam. Ob auf der Ebene von Einzelwörtern, Redewendungen oder ganzen Sätzen: Sprachliche Mehrdeutigkeit ist für Werbende einer der wichtigsten Schlüssel, um die Gunst ihrer Zuschauer, Zuhörer oder Leser zu gewinnen. Unter Betrachtung von Anzeigen- und Fernsehwerbung geht dieses Buch dem Phänomen der Ambiguierung nach. Wie steuern Text und Bild das Spiel mit verschiedenen Bedeutungen? Wie können ein besonderer Satzbau, semantische oder sprachpragmatische Umdeutungen einen Doppelsinn herbeiführen? Und welche Ziele verfolgt speziell die Werbung mit dieser kreativen Art, Texte zu gestalten? Diese und zahlreiche weitere Fragen beantwortet das Werk mit Erkenntnissen aus der Theorie und anhand vielfältiger Beispiele im Rahmen einer empirischen Analyse. Alexander Gehringer, M. A., geboren 1977 in Kehl am Rhein, studierte von 1999 bis 2006 Germanistik (Hauptfach: Sprachwissenschaft) sowie Musikwissenschaft und Politikwissenschaft an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Nach einem Volontariat bei der Mittelbadischen Presse, Offenburg, arbeitete er von 2009 bis 2012 als Lokalredakteur beim Schwarzwälder Boten Kinzigtal. Von 2012 bis 2013 absolvierte er ein Zusatzstudium in spanischer Sprache und spanischer Landeskunde an der Autonomen Universität Barcelona (UAB). Heute ist er als freier Journalist tätig.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Marketing im Verlagswesen. Wie werben Verlage f...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Lange Zeit wurde die Übernahme konkreter Marketinginhalte für die Vermarktung von Büchern von den Verlagen abgelehnt. Beeinflusst war diese kritische Sicht auf das Marketing von einer linken Literaturkritik, die vor allem die kommerziell ausgerichtete Bestsellerproduktion ablehnt. Erst Ende der 1960er Jahre gab es erste Marketingbemühungen von Verlagen. Dabei ging es allerdings um fragwürdige und aggressive Werbung für Bücher, die einen geringen literarischen Wert aufwiesen. Trotz diesen auch heute noch mit Büchern verbundenen hohen kulturellen Ansprüchen bestehen für Verlage auch die Notwendigkeiten, die sich aus dem mit dem Verkauf verbundenen ökonomischen Handeln ergeben. Diese scheinbare Gegensätzlichkeit beim Verkauf von Büchern ist eine große Herausforderung für Verlage. Vor diesem Hintergrund findet in vielen Verlagen inzwischen eine starke marktorientierte Ausrichtung statt. Dabei erfolgt eine Orientierung an den Wünschen der Kunden. Die Verlagsbranche steht dabei nicht nur vor der Herausforderung, auf die technischen Entwicklungen und die möglichen Bedrohungen durch E-Books reagieren zu müssen, sondern auch vor einer zunehmenden Konzentration im Verlagssektor. Vor diesem Hintergrund ist auch das Marketing von Verlagen zu sehen. In dieser Arbeit geht es um die grundsätzlichen und für Buchverlage charakteristischen Inhalte des Marketings. Dabei wird ausgehend von allgemeinen Inhalten des Marketings auf spezielle Bedingtheiten des Marketings für Buchverlage eingegangen. Zudem werden auch wesentliche Inhalte einer Marketingkonzeption für Buchverlage vorgestellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Gebrauchsanweisung für Werbeagenturen - 100 Ein...
25,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Alltag in einer Werbeagentur bietet immer neue Herausforderungen: Ob Wettbewerbspräsentation, Honorarverhandlung, Projektakquise, Mitarbeitergespräch oder Nachfolgeregelung. Das Buch beschreibt lebendig, wie alle Beteiligten diese Chancen nutzen können und daraus Erfolge werden. Gewinnen Sie neue Perspektiven und optimieren Sie Ihre Prozesse für eine erfolgreiche Zukunft. Inhalte: Die Firma, der Chef und die Mitarbeiter Die Positionierung und das Neugeschäft Die Arbeit, die Haltung und das Geld Die Klassiker und die Zukunft Thomas Meichle ist gelernter Buchhändler und war nach seinem BWL-Studium als Texter dann als Kreativgeschäftsführer und später als Inhaber in der Werbeagentur RTS Rieger Team in Stuttgart tätig. 2009 gründete er gemeinsam mit Achim Litschko das Beratungsunternehmen litschko l meichle CoEffizienz, das Werbeagenturen und Unternehmen bei Themen wie Positionierung, Markenentwicklung, Prozesse und Generationswechsel begleitet. Meichle war im Vorstand des Gesamtverbandes Kommunikationsagenturen GWA, dort war er auch Sprecher des Forums BtoB und nach seinem Agentur-Ausstieg Moderator des GWA-Unternehmer-Kreises.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Werbe- und Kommunikationskampagnen. Ist Beständ...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Marketinglandschaft findet man viele Kommunikationskonzepte, aber nicht alle haben sich in wissenschaftlichen Diskussionen etabliert. Eines dieser Konzepte ist die Integrierte Kommunikation, welche die Kommunikationsinstrumente und -kanäle auf allen Ebenen zielgruppenspezifisch aufeinander abstimmt und ein einheitliches, konsistentes Unternehmensbild vermitteln soll. Aber reicht eine einheitliche Integration für eine Effizienzsteigerung der Kommunikationswirkung aus? Was, wenn trotz absoluter Beständigkeit die Botschaft keinerlei Wirkung erzielt, weil sie überhaupt nicht auf- oder wahrgenommen werden kann? Hierauf konzentriert sich ein zweites, breit diskutiertes Konzept: Die Kontextbasierte Kommunikation. Sie stellt eine Verbindung der Botschaft zum Kontext der Rezeption her, sodass der Konsument wirkungsvoll erreicht wird. Auch bei diesem Konzept spielt die Beständigkeit eine entscheidende Rolle. Ist Beständigkeit in der Kommunikation der Schlüssel zum Erfolg? In dieser Seminararbeit werden sowohl die Integrierte Kommunikation, als auch die Kontextbasierte Kommunikation vorgestellt und deren Zusammenhang und Umgang mit der Beständigkeit untersucht. Später werden anhand zweier Praxisbeispiele beide Kommunikationskonzepte veranschaulicht und gegenübergestellt.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot